Leonhard F. Seidl liest aus seinem Kriminalroman "Fronten"

Der Schriftsteller Leonhard F. Seidl begeisterte am 4. Dezember 2019 unsere 10. Klassen mit einer Lesung aus seinem Kriminalroman „Fronten“, der Fanatismus und Rassismus nach einer wahren Begebenheit thematisiert.

Im Anschluss an die Lesung konnten ausgewählte Schülerinnen und Schüler in einem Workshop unter seiner Leitung eigene Texte verfassen - einige von ihnen können hier demnächst nachgelesen werden...

(Bericht: StRin S. Wawra / Bilder: OStR R. Windhorst)

Leonhard F. Seidl liest aus seinem Kriminalroman "Fronten"
Leonhard F. Seidl liest aus seinem Kriminalroman "Fronten"

 Alle Berichte dieses Schuljahres